Referenten und Talk-Teilnehmer 2018

Wir freuen uns auf folgende Persönlichkeiten und ihre spannenden Einblicke in Erfahrungen und Strategien:

 

Regierungsrätin Carmen Walker Späh  

Carmen Walker Späh

Regierungsrätin und Volkswirtschaftsdirektorin des Kantons Zürich

Carmen Walker Späh hat an der Universität Zürich Rechtswissenschaften studiert. Von 2000 bis 2015 führte sie ihre eigene Anwaltskanzlei, die auf öffentliches und privates Baurecht spezialisiert war. Nach 13 Jahren als Kantonsrätin ist Carmen Walker Späh seit 2015 Zürcher Regierungsrätin und als Volkswirtschaftsdirektorin für die Politikbereiche Wirtschaft und Verkehr zuständig. Sie vertritt den Kanton u.a. im Verwaltungsrat der Flughafen Zürich AG, ist Präsidentin des ZVV-Verkehrsrats und präsidiert die Stiftung Innovationspark Zürich.

 

 Ulrich Tilgner   Ulrich Tilgner

Journalist, Auslandskorrespondent und Sachbuchautor

Referat

Ulrich Tilgner hat in Freiburg und Tübingen Kulturwissenschaften, Politik und Wirtschaftgeschichte studiert. Danach analysierte er fast vier Jahrzehnte das Geschehen im Iran, im Irak und in Afghanistan für das deutsche und das Schweizer Fernsehen. Die Leidenschaft seiner Arbeit war teilweise schwersten Voraussetzungen ausgesetzt. Dass Ulrich Tilgner «unter den extremen Bedingungen der Kriegsberichterstattung seine professionelle Qualität und seine journalistische Unabhängigkeit bewahrt und bewiesen hatte» brachte ihm 2003 den Hans-Joachim-Friedrichs-Preis für Fernsehjournalismus. Seit 2015 ist Ulrich Tilgner pensioniert, wohnt mit seiner Frau in Hamburg und reist immer noch regelmässig in den Orient.

 

 Marcel Grether «Magrée»   Marcel Grether alias «Magrée»

Inhaber der Magic Marketing GmbH

Referat und Magie-Experiment

Ausgebildeter Kaufmann und Informatiker. Mehrfacher Schweizer Meister der Zauberkunst. Erster Schweizer Magier, der in Las Vegas eine abendfüllende Show produzierte. Seit dem Jahre 2000 verbindet Marcel Grether Magie, Auftritts- und Kommunikations-Kompetenz in einer einzigartigen Weise. Nebst seinen Auftritten als Magier gibt er seine Erkenntnisse und Geheimnisse der Kommunikation und Auftrittskompetenz in Business-Seminaren weiter. Marcel Grether hat die besondere Gabe, sowohl als Entertainer zu begeistern als auch als Trainer die Seminar-Teilnehmenden methodisch und didaktisch weiterzubringen.

 

 Andreas Löwenstein   Andreas Löwenstein

CEO und VR-Mitglied der Kopter Group AG

Business-Talk

Nach einem Jura- und BWL-Studium in Deutschland, Kanada (LL.M, McGill), Frankreich (MBA, HEC) und einer kurzen Erfahrung in einer Finanzholding hat Andreas Löwenstein 1991 seine Karriere in der Europäischen Aviatik- und Verteidigungsindustrie begonnen. Er durchlief Führungspositionen bei der Airbus Group, Airbus Helicopters sowie DCNS French Naval Systems Group, wo er strategische sowie operative Führungsaufgaben verantwortete, für die Unternehmensentwicklung und Technologie zuständig war und internationale Kooperationsprogramme initiierte und implementierte. Seit 2017 ist er CEO und VR-Mitglied bei der Kopter Group AG, wo er das ehemalige Technologie-Startup in ein vollständiges Industrieunternehmen transformiert, das auf dem weltweiten Hubschrauber- und Servicemarkt bestehen muss.

 

 Martin Reichle   Martin Reichle

Unternehmer

Business-Talk

Auf die Lehre als Elektromonteur folgten das Studium zum diplomierten Elektro Ingenieur FH sowie zahlreiche Führungs- und Management-Lehrgänge an verschiedensten Schweizer Universitäten und Hochschulen. Nach drei Jahren Erfahrung als Marketing Engineer in Melbourne stieg er 1996 in die Reichle Gruppe ein. Martin Reichle ist Mitinhaber und Verwaltungsratspräsident der Reichle Holding, zu welcher die Reichle & De-Massari AG und RIAG gehören. Martin Reichle ist Mitglied des Vorstandes für die Standortförderung Zürcher Oberland im Bereich Wirtschaft und nimmt diverse Funktionen in Unternehmerorganisationen sowie VR-Mandate in Industrieunternehmen wahr.

 


Moderation

Markus Gilli   

Markus Gilli
Chefredaktor der AZ Medien TV

Moderation

Markus Gilli begann 1997 als Moderator und Redaktor bei TeleZüri, seit März 2002 ist er Programmleiter und Chefredaktor. 2005 erhielt Markus Gilli für die Talksendung «SonnTalk» den TV-Star, 2008 den Schweizer Fernsehpreis für die Sendung «TalkTäglich» und 2010 wurde er zum Journalisten des Jahres (Lokaljournalismus) gewählt. Anfang 2014 zeichnete ihn das Magazin «Schweizer Journalist » zum Journalisten des Jahres 2013 und zum Chefredaktor des Jahres 2013 aus. Seit April 2014 ist Markus Gilli Chefredaktor der AZ Medien TV, zu der TeleZüri, Tele M1, TeleBärn, TV24 und TV25 gehören.